Verkehr

„Aufbruch Fahrrad“

Die Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“ sammelt in NRW mindestens 66.000 Unterschriften, damit sich der Landtag mit den Forderungen der Volksinitiative beschäftigt. Die Initiative möchte erreichen, dass sich der Radverkehr bis 2025 von 8% auf 25 % erhöht. Weitere Ziele sind:

  1. Mehr Verkehrssicherheit auf Straßen und Radwegen
  2. NRW wirbt für mehr Radverkehr
  3. 1000 Kilometer Radschnellwege für den Pendelverkehr
  4. 300 Kilometer überregionale Radwege pro Jahr
  5. Fahrradstraßen und Radinfrastruktur in den Kommunen
  6. Mehr Fahrrad-Expertise in Ministerien und Behörden
  7. Kostenlose Mitnahme im Nahverkehr
  8. Fahrradparken und E-Bike Stationen
  9. Förderung von Lastenrädern

Die Leverkusener NaturFreunde sind Mitglied im Aktionsbündnis „Aufbruch Fahrrad“.

Wenn sie die Ziele von „Aufbruch Fahrrad“  unterstützen möchten mit ihrer Unterschrift oder an Aktionen teilnehmen möchten, finden sie Informationen unter „Aufbruch Fahrrad“